Workshop Wolfsmonitoring

Workshop „Wolfsmonitoring“ für Jägerinnen und Jäger

Wann: 04.02.2023

Wo : Gasthaus Stumpf in Embsen und im Wald bei Melbeck


Dauer: 10:00 bis ca. 12:00 Uhr Vortrag und Diskussion, danach gibt es die Möglichkeit etwas zu essen, ab ca. 12:30 Uhr Abfahrt ins Revier

Die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. ist bundesweit die einzige Landesjägerschaft die das offizielle Monitoring freilebender Wölfe durchführt.
Wir Jäger/innen sind alle aufgerufen das Monitoring zu unterstützen. Wir sind in der ganzen Fläche vertreten und haben in der Regel einen guten Überblick über unsere Reviere, haben Fotofallen, finden Losungen, Wildtierrisse oder Spuren. Nur so können wir die Verbreitung des Wolfes in
Niedersachsen dokumentieren.

Aber: Wozu ist das Monitoring überhaupt gut? Warum sollte ich Hinweise melden?

Was bringen die Meldungen? Was und wie melde ich Wolfshinweise? Kommen dann nicht irgendwelche Leute in mein Revier, um Wölfe zu beobachten?………?

Der Workshop beinhaltet einen theoretischen Teil mit allgemeinen und aktuellen Informationen zum Thema Wolf, es werden Beispiele für Meldungen und die Nutzung der LJN App Wolfsmeldungen und
des LJN-online Portals vorgestellt.

Der praktische Teil wird in einem Revier stattfinden. Dort werden wir nach Spuren und Losung schauen und jeder Teilnehmer/ jede Teilnehmerin kann die LJN App in der Praxis ausprobieren.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine Anmeldung per Mail ist erforderlich.

Anmeldungen bitte direkt an :


Ulrike Kruse
ulrike-kruse@t-online.de